ein Veganblog mit Preisen und Nährwerten

Rosenkohl in Currysoße mit Möhrenspaghetti

Wie schon fest gestellt hat die Kohlsaison angefangen und daher gehts heute gleich weiter mit dem nächsten Kohlrezept. Das kommt ganz unkonventionell daher in einer Currysoße mit Apfelstückchen. Die Kombination schmeckt wirklich sehr gut. Dazu gabs Möhrenspaghetti als kalorienarme Variante. Wer das Gericht gerne als vollwerte Mahlzeit essen möchte, macht stattdessen einfach Reis dazu und schneidet eine Mohrrübe mit zum Rosenkohl.

 

veganer Rosenkohl in Currysoße mit Möhrenspaghetti

 

20131006_141258

 

man benötigt für drei Portionen

 

1 kg Rosenkohl (1,25 €)

500 g Mohrrüben (0,50 €)

2 Äpfel (0,44 €)

2 Zwiebeln (0,20 €)

2 EL Currypulver

1 EL Rapsöl

300 ml Gemüsebrühe

250 ml pflanzliche Sahne (0,99 €)

Salz, Pfeffer

 

und so wirds gemacht

 

Den Rosenkohl waschen und am Strunk kreuzweise einschneiden. Etwas Salzwasser zum Kochen bringen und den Rosenkohl etwa 15 Minuten garen. Zur Seite stellen.

Die Möhren durch einen Spiralschneider drehen, die Reste klein hacken. Die Zwiebel und Äpfel würfeln. Das Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Zwiebel und Möhrenreste (nicht die Spaghetti) darin anbraten bis die Zwiebeln glasig sind. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und das Currypulver einrühren. Etwas köcheln lassen bis die Möhren gar sind, dann die Sahne zugeben. Nun den gegarten Rosenkohl und die Apfelstückchen zugeben und kurz kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, bei Bedarf die Soße andicken.

Die Möhrenspaghetti kann man roh dazu essen oder man kocht sie 2 bis 3 Minuten etwas weich.

 

Bildergalerie

 

die Zutaten

20131006_123735

Rosenkohl klein schneiden

20131006_124711

Rosenkohl 15 Minuten kochen

20131006_131922

Möhren zu Spaghetti drehen

20131006_131326

Zwiebel, Möhrenreste, Apfel schneiden

20131006_131331

Zwiebel und Möhrenreste anbraten

20131006_132220

Mit Brühe ablöschen

20131006_132851

Sahne zugeben

20131006_133317

Rosenkohl, Apfel zugeben

20131006_134059

Möhrenspaghetti bei Bedarf kochen

20131006_133650

 

Preis pro Portion: 1,13 €

 

Nährwerte pro Portion

 

kcal: 399,4

Eiweiß: 17,3 g

Kohlenhydrate: 35,0 g

Fett: 18,8 g

BE: 2,8 g

Ballaststoffe: 23,9 g

Eisen: 7,5 mg

Calcium: 208,5 mg

Zink: 3,3 mg

Magnesium: 138,4 mg

 

das könnte dich ebenfalls interessieren

Tags:

Posted in 1 - 2 €, 250 - 500, Kalorien, Preis, Rezepte, Suppen/Vorspeisen

2 Responses to “Rosenkohl in Currysoße mit Möhrenspaghetti”


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>