ein Veganblog mit Preisen und Nährwerten

mit Hack und Linsen gefüllte Zucchini

So, lange ist es her, dass hier etwas passiert ist. Ich bekam sogar schon besorgte Fanpost, richtig süß! Ich hatte etwas mit der Uni zu tun und habe einen kleinen Neffen bekommen. Beides beansprucht sehr viel Zeit, da ich nichts verpassen möchte. Aber nun ist es wieder soweit, ein neues Rezept. Die Idee dafür stammt von der lieben Synchronkochfreundin. Auch mit ihr war lange nichts los, aber in letzter Zeit kochen wir zusammen, total schön. Sie hatte leider auch viel zu tun. Dieses Rezept von ihr finde ich so lecker, dass es hier auf dem Blog landet :) Noch besser ist es übrigens, wenn man die Sojaschnetzel und Zwiebel noch mit Agavendicksaft karamellisiert, den Tipp von ihr habe ich leider heute vergessen.

 

Zucchini mit veganer Hack-Linsen-Füllung

 

20141026_141733

 

Zutaten für eine Person

 

- 1 Zucchini (etwa 400 g, 0,80 €)

- 2 Zwiebeln (0,20 €)

- 25 g Sojaschnetzel (0,15 €)

- 25 g rote Linsen (0,10 €)

- 500 g passierte Tomaten (0,35 €)

- 1 TL Tomatenmark

- 1,5 EL Rapsöl

- 1 TL Hackfleischgewürz

-Salz, Pfeffer, Thymian, Basilikum, Oregano

 

und so wirds gemacht

 

Die Linsen nach Packungsanweisung kochen. Die Sojaschnetzel mit kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten einweichen lassen, dann ausdrücken. Die Zucchini halbieren und die Kerne auskratzen. Die Zwiebeln schälen und klein schneiden.

Einen Esslöffel vom Öl in der Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Zwiebeln und die Sojaschnetzel anbraten.Tomatenmark und Hackfleischgewürz zugeben und kurz mitbraten. Mit einem Esslöffel Wasser ablöschen und so das Tomatenmark unterrühren. Die Schnetzel zu den gekochten Linsen geben.

Den halben Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen und die andere Hälfte Zwiebel anbraten. Mit den passierten Tomaten ablöschen. Die Pfanne von der Herdplatte nehmen und die Soße mit den Gewürzen abschmecken. Die Soße in eine Auflaufform geben.

Vier Esslöffel von der Soße zu der Schnetzel-Linsen-Masse geben und gut untermischen. Die Masse in die Zucchinihälften geben und die Zucchini dann auf die Soße in die Form setzen. Die Form in den Ofen geben und 25 Minuten bei 180 °C Umluft backen.

 

Bildergalerie

 

die Zutaten

20141026_130800

Schnetzel einweichen

20141026_132226

Linsen kochen

20141026_132231

Zwiebel schneiden

20141026_131921

Zwiebel und Schnetzel anbraten

20141026_132823

Tomatenmark und Hackgewürz zugeben

20141026_133022

Zwiebel anbraten

20141026_133212

mit passierten Tomaten ablöschen

20141026_133305

Soße abschmecken und die Form geben

20141026_133633

Schnetzel, Linsen, 4 EL Soße mischen

20141026_133601

Zucchini füllen und die Form geben

20141026_134304

25 Minuten bei 180 °C backen

20141026_141403

 

Preis pro Portion: 1,60 €

 

Nährwerte pro Portion

 

kcal: 461,1

Eiweiß: 38,2 g

Kohlenhydrate: 44,0 g

Fett: 14,0 g

BE: 3,7

Eisen: 15,9 mg

Calcium: 342,3 g

Zink: 4,1 mg

Magnesium: 284,8 mg

 

das könnte dich ebenfalls interessieren

Tags: , ,

Posted in 1 - 2 €, 250 - 500, Aufläufe/Ofengerichte, Hauptgerichte, Kalorien, Preis, Rezepte


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>