ein Veganblog mit Preisen und Nährwerten

Spaghetti mit Linsenbolognese

Es gibt viele Möglichkeiten, eine vegane Bolognese zu zaubern, die ich euch nach und nach vorstellen möchte. Den Start bildet heute eine Linsenbolognese.

 

vegane Linsenbolognese

 

20130223_160142

 

man benötigt für zwei Portionen

 

250 g Vollkornspaghetti (0,50 €)

75 g rote Linsen (0,28 €)

1/2 Bund Suppengrün (0,50 €)

400 g gehackte Tomaten (0,45 €)

400 ml Gemüsebrühe

1 Zwiebel (0,10 €)

1 Knoblauchzehe

1 EL Rapsöl

(Rauch)-Salz, Pfeffer, Basilikum, Thymian

 

und so wirds gemacht

 

Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Das Suppengrün möglichst klein würfeln. Öl auf mittlerer Stufe in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel glasig anbraten. Suppengrün bis auf die Petersilie dazugeben und mit anbraten. Knoblauch in die Pfanne geben und kurz (nicht länger als eine Minute) mit anrösten. Mit den gehackten Tomaten und der Gemüsebrühe ablöschen. Die Linsen dazu geben, aufkochen lassen und 10 Minuten kochen (Vorsicht: manche Linsen brauchen länger, Packungsangabe beachten). Mit der Petersilie und den Gewürzen abschmecken und zu den Spaghetti servieren.

 

Bildergalerie

 

die Zutaten

20130223_131304

Gemüse schneiden

20130223_134357

Zwiebel anbraten

20130223_153152

restliches Gemüse mit anbraten

20130223_153320

mit Brühe und Tomaten ablöschen

20130223_153652

Linsen in der Soße kochen

20130223_155050

die Spaghetti nicht vergessen

20130223_154214

Guten Appetit

20130223_160142

 

 

Preis pro Portion: 0,92 €

 

Nährwerte pro Portion

 

kcal: 702

Eiweiß: 34,5 g

Kohlenhydrate: 116,1 g

Fett: 10,5 g

BE: 9,7

Ballaststoffe: 22,5 g

Eisen: 13,2 mg

Calcium: 207,3 mg

Zink: 6,5 mg

Magnesium: 183,3 mg

 

das könnte dich ebenfalls interessieren

Tags: ,

Posted in 500 - 750, Hauptgerichte, Preis, Rezepte, unter 1 €

One Response to “Spaghetti mit Linsenbolognese”

  • Sabine Zimmer sagt:

    Hallo Claudi,

    habe heute deine Linsenbolognese nachgekocht.
    Urteil : Geschmacklich und farblich sehr gut :-) !
    Werde ich wieder kochen.
    Danke fuer das tolle Rezept.

    Lg, S. Zimmer


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>