ein Veganblog mit Preisen und Nährwerten

Nudelauflauf mit Erbsen und Mais

Heute mal wieder was leckeres aus dem Ofen. Draußen scheint sogar wieder die Sonne und es wird langsam wärmer – vielleicht kommt der Frühling ja doch bald? Warten wir es ab.

 

veganer Nudelauflauf mit Erbsen und Mais

 

20130324_151457

 

man benötigt für zwei Portionen

 

250 g Vollkornnudeln (0,50 €)

250 g Erbsen (0,50 €)

150 g Mais (0,26 €)

250 ml planzliche Sahne (z.B. Alpro Cuisine Light, 0,99 €)

100 ml Gemüsebrühe

1 EL Speisestärke (0,04 €)

Salz, Pfeffer, Muskat, Kräuter nach Geschmack (ich hatte so eine Tiefkühl-6-Kräuter-Mischung)

 

und so wirds gemacht

 

Nudeln in Salzwasser al dente kochen und abgießen. Für die Soße Sahne, Gemüsebrühe und Stärke mischen und mit den Gewürzen abschmecken. In einer Auflaufform gekochte Nudeln, Erbsen (tiefgekühlte brauchen nicht extra aufgetaut werden), Mais und Soße mischen und den Auflauf 20 bis 25 Minuten bei 180 °C backen.

 

Bildergalerie

 

die Zutaten

20130324_143732

Nudeln kochen

20130324_141217

Soße anrühren

20130324_135836

alles in einer Aufflaufform mischen

20130324_141515

20 bis 25 min bei 180 °C backen

20130324_144723

genießen

20130324_151457

 

Preis pro Portion: 1,14 €

 

Nährwerte pro Portion (mit Alpro Cuisine Light)

 

kcal: 695,8

Eiweiß: 32,3 g

Kohlenhydrate: 113,3 g

Fett: 11,7 g

BE: 9,4

Ballaststoffe: 18,4 g

Eisen: 7,6 mg

Calcium: 82,5 mg

Zink: 5,4 mg

Magnesium: 168,6 mg

 

das könnte dich ebenfalls interessieren

Tags: , ,

Posted in 1 - 2 €, Aufläufe/Ofengerichte, Hauptgerichte, Kalorien, Preis, Rezepte

One Response to “Nudelauflauf mit Erbsen und Mais”

  • Ramano sagt:

    Ein sehr einfaches und zudem leckeres Rezept. Bei uns gibt es das schon sehr häufig, weil es jeder in der Familie mag.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>