ein Veganblog mit Preisen und Nährwerten

Grillgemüse

Mittlerweile gibt es ja viele vegane Ersatzprodukte, die man toll grillen kann, aber wieso nicht mal ganz simpel Gemüse grillen? Dabei kann mal so gut wie alles nehmen, was man möchte: Zucchini, Paprika, Tomate, Zwiebel, Aubergine, Pilze, Mais etc.

 

veganes Grillgemüse

 

20130724_185330

 

für eine Portion als Beilage

 

300 g Gemüse z.B.

 

80 g Champignons (0,24 €)

80 g Paprika (0,24 €)

80 g Zucchini (0,16 €)

40 g Cocktailtomaten (0,16 €)

20 g Frühlingszwiebel (0,06 €)

1 TL Olivenöl

Salz, Pfeffer, Thymian, Oregano, Basilikum

 

und so wirds gemacht

 

Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Schüssel Olivenöl, Salz, Pfeffer und Kräuter mischen. Das Gemüse in die Schüssel geben und gut schütteln, sodass alles mit der Marinade bedeckt ist. Nun am besten ein paar Stunden ziehen lassen, aber man kann es auch gleich in einer Aluschale für etwa 10 bis 15 Minuten grillen.

 

Bildergalerie

 

die Zutaten

20130724_111849

Gemüse schneiden

20130724_112429

Olivenöl und Gewürze mischen

20130724_112700

Gemüse in die Marinade geben

20130724_112820

10 bis 15 Minuten grillen

20130724_183654

 

 

Preis pro Portion: 0,86 €

 

Nährwerte pro Portion

 

kcal: 110,5

Eiweiß: 5,4 g

Kohlenhydrate: 8,9 g

Fett: 5,9 g

BE: 0,7

Ballaststoffe: 6,3 g

Eisen: 2,2 mg

Calcium: 72,9 mg

Zink: 0,9 mg

Magnesium: 48,2 mg

 

das könnte dich ebenfalls interessieren

Posted in Grillen, Kalorien, Preis, Rezepte, unter 1 €, unter 250


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>