ein Veganblog mit Preisen und Nährwerten

Rührtofu aka veganes Rührei

Eigentlich mochte ich den puren Geschmack von Ei nie wirklich und Rührei schon mal gar nicht. Aber als ich von der Möglichkeit erfuhr, Rührei in vegan nachzubasteln, siegte meine Experimentierfreude. Nicht zuletzt weil ein mir bis dahin völlig unbekanntes Gewürz namens Kala Namak verwendet wird. Dabei handelt es sich um schwarzes Schwefelsalz, dass pur gekostet irgendwie nach Eikonzentrat schmeckt. Also kein Wunder, dass es gerne als “Eigewürz” genommen wird. Wichtig dabei ist es, Kala Namak als letztes zum Gericht zuzufügen und nicht mehr mit zu erhitzen.

 

Rührtofu aka veganes Rührei

 20130209_114839

 

man benötigt für 2 Portionen

 

300 g Naturtofu (Rossmann, 1,50 €)

100 ml ungesüßte Pflanzenmilch (0,10 €)

1 Zwiebel (0,10 €)

1 EL Rapsöl

Salz, Pfeffer, Curry, Muskat, 2 TL getrockneten Schnittlauch (oder frischen), Kurkuma (optional, ist nur für die gelbe Farbe), Kala Namak (schmeckt auch ohne, aber dann eben nicht nach Ei)

 

und so wirds gemacht

 

Zwiebel schälen und klein schneiden, den Tofu zerkrümeln, getrockneten Schnittlauch in etwas Wasser einweichen. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Zwiebel darin glasig anbraten. Den Tofu und alle Gewürze außer dem Kala Namak dazugeben und 2 bis 3 Minuten mitbraten. Mit dem Planzendrink ablöschen. Pfanne von der Kochstelle nehmen und das Rührtofu nachwürzen. Wer den typischen Eigeschmack haben möchte, gibt nun auch das Kala Namak dazu.

Variationen: nach dem Anbraten der Zwiebel kann man noch Gemüse nach Wahl mit anbraten z.B. Paprika, Champignons, Mais oder auch gewürfelten Räuchertofu für diejenigen, die es gerne herzhaft mögen. Zusammen mit Spinat und Salzkartoffeln eignet sich Rührtofu auch hervorragend als Hauptspeise.

 

heute mal wieder mit Bildserie

 

Zutaten vorbereiten

20130209_113144

Zwiebel anbraten

20130209_113922

Tofu mit anbraten

20130209_114218

würzen

20130209_114717

servieren20130209_114839

 

Preis pro Portion: 0,85 €

 

Nährwerte pro Portion

 

kcal: 405

Eiweiß: 26,5 g

Kohlenhydrate: 6 g

Fett: 30 g

BE: 0,4

Ballaststoffe: 2,9 g

Eisen: 4,3 mg

Calcium: 254 mg

Zink: 0,4 mg

Magnesium: 80,9 mg

das könnte dich ebenfalls interessieren

Tags: ,

Posted in 250 - 500, Frühstück, Kalorien, Preis, Rezepte, unter 1 €

2 Responses to “Rührtofu aka veganes Rührei”


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>