ein Veganblog mit Preisen und Nährwerten

Kürbis-Kokos-Marmelade

Endlich beginnt die gute Zeit am Herbst – Kürbissaison! Dieses Jahr habe ich den schönen Tag mal zum Anlass genommen etwas völlig Neues für mich auszuprobieren, was für viele unter euch sicher lächerlich klingt ;-) und zwar Marmelade kochen. Das war ein echtes Erlebnis sag ich auch. Als ich das erste Glas umdrehte, ploppte nach wenigen Sekunden tatsächlich der Deckel auf und die gute Marmelade verteilte sich über die Küchenarbeitsplatte. Na ein Glück hatte ich in weiser Voraussicht gleich so viel gekocht, dass es für mehr als ein Glas reichte. Und weil ich mich danach weiter im Internet belas, erfuhr ich, dass man die Gläser nicht mal umdrehen braucht, na toll! Umsonst versaut :roll:  Die restlichen beiden Gläser gelangen dann nämlich auch wunderbar.

 

vegane Kürbis-Kokos-Marmelade

 

20130924_085609

 

man benötigt für etwa 650 g

 

250 g Kürbisfruchtfleisch (ich hatte Hokkaido, 0,38 €)

150 ml Kokosmilch (0,38 €)

250 g Gelierzucker 2:1 (0,50 €)

1/2 Päckchen Zitronensäure (2,5 g, 0,10 €)

 

und so wirds gemacht

 

Das Kürbisfruchtfleisch (beim Hokkaido kann auch die Schale mit gegessen werden) klein würfeln und in der Kokosmilch etwa 8 bis 10 Minuten weich kochen, anschließend pürieren. Den Topf von der Kochstelle nehmen und Gelierzucker und Zitronensäure unterrühren. Die Marmelade nochmals 5 Minuten kochen, in Schraubgläser füllen und diese sofort fest verschließen, sodass sich ein Unterdruck bilden kann.

 

Bildergalerie

 

die Zutaten

20130923_094610

Kürbis würfeln

20130923_100045

Kürbis in Kokosmilch kochen

20130923_101544

pürieren

20130923_101805

Gelierzucker und Zitronensäure unterrühren

20130923_101957

Marmelade 5 Minuten kochen

20130923_102715

in Gläser abfüllen

20130923_114440

 

 

Preis pro 100 g: 0,21 €

 

Nährwerte pro 100 g

 

 kcal: 246,7

Eiweiß: 1,4 g

Kohlenhydrate: 44,1 g

Fett: 7,0 g

BE: 3,7

Ballaststoffe: 2,6 g

Eisen: 0,8 mg

Calcium: 14,5 mg

Zink: 0,2 mg

Magnesium: 16,1 mg

 

das könnte dich ebenfalls interessieren

Tags:

Posted in Aufstriche/Dips, Frühstück, Kalorien, Preis, Rezepte, unter 1 €, unter 250


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>