ein Veganblog mit Preisen und Nährwerten

Leberwurst

Letzte Woche geschah ein echtes Wunder – mein Schatzi kaufte sich Brot. Normalerweise mag er das nämlich überhaupt nicht und kauft sich höchstens mal eine kleine Packung Toast. Dieses Ereignis hat mich angespornt mal wieder seit langer Zeit vegane Leberwurst aus Kidneybohnen und Räuchertofu zu machen. Fazit von Schatzi: sehr lecker (und er ist ein sehr kritischer Esser).

 

vegane Leberwurst

 

20130905_124300

 

man benötigt für etwa 500 g

 

150 g Räuchertofu (1,00 €)

1 Dose Kidneybohnen (0,35 €)

1 Zwiebel (0,10 €)

1 EL Öl

3 TL Majoran

2 TL Petersilie

(Rauch)-Salz, Pfeffer

 

und so wirds gemacht

 

Die Kidneybohnen abtropfen und anschließend pürieren. Den Räuchertofu zugeben und pürieren. Die Zwiebel schälen und hacken. Das Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Zwiebel darin anbraten bis sie glasig ist. Petersilie und Majoran zugeben und kurz mit rösten. Dann zu der Kidneybohnen-Räuchertofu-Masse geben und pürieren. Abkühlen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Bildergalerie

 

die Zutaten

20130904_112935

Kidneybohnen pürieren

20130904_113705

Räuchertofu mit pürieren

20130904_114328

Zwiebel schneiden

20130904_113250

Zwiebel braten

20130904_113947

Gewürze mitbraten

20130904_114044

alles zusammen pürieren, abschmecken

20130904_114541

 

 

Preis pro 100 g: 0,29 €

 

Nährwerte pro 100 g

 

kcal: 91,3

Eiweiß: 7,4 g

Kohlenhydrate: 5,6 g

Fett: 4,2 g

BE: 0,5

Ballaststoffe: 3,1 g

Eisen: 2,1 mg

Calcium: 68,3 mg

Zink: 0,5 mg

Magnesium: 35,9 mg

 

das könnte dich ebenfalls interessieren

Tags: ,

Posted in Aufstriche/Dips, Kalorien, Preis, Rezepte, unter 1 €, unter 250

2 Responses to “Leberwurst”

  • Michael sagt:

    Hallo,

    bin zufällig auf dieses Rezept gestossen und hätte ne Frage. Wird die Zwiebel wegen dem Röstaroma angebraten, oder eher weil viele den Geschmack von rohen Zwiebeln nicht so mögen. Ich mag den nämlich gern. :)

    Liebe Grüße

    Michael

    • Claudi sagt:

      Röstaromen sind natürlich immer gut ;) Ich denke aber, dass es mit rohen Zwiebeln auch schmeckt, wenn ihr den Geschmack mögt. Falls ihr Rauchsalz oder Liquid Smoke habt, könnt ihr das ja noch alternativ rangeben :)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>