ein Veganblog mit Preisen und Nährwerten

mexikanische Bratlinge mit Reis und Harissa-Soße

Vor einer Weile hatte ich hier ja schonmal Bratlinge auf der Basis Kidneybohnen vorgestellt. Heute startete ich einen weiteren Versuch mit frischen Bohnen statt denen aus der Dose nach einem Video von Koch`s vegan. Was soll ich sagen? Schmecken um längen besser. Allerdings muss man dafür daran denken, die Kidneybohnen rechtzeitig einzuweichen.

 

vegane Bratlinge nach mexikanischer Art

 

20130306_140558

 

man benötigt für zwei Portionen

 

für die Bratlinge

 

125 g Kidneybohnen (frisch, nicht aus der Dose, 0,50 €)

1/2 halbe Paprika (0,25 €)

1/2 Zwiebel (0,05 €)

1/2 Tomate (0,15 €)

100 g Mais (0,17 €)

1 TL (Rauch)-Salz

1 TL edelsüße Paprika

1 Messerspitze Chili

4 EL Rapsöl

 

für die Harissa-Soße

 

400 gehackte Tomaten (0,45 €)

1/2 Zwiebel (0,05 €)

1/2 Paprika (0,25 €)

1 TL Harissa-Gewürz

Salz, Pfeffer

 

außerdem: 125 g Reis (0,25 €)

 

und so wirds gemacht

 

Den Reis nach Packungsanleitung kochen.

Für die Soße Zwiebel schälen und klein schneiden. Paprika entkernen und ebenfalls klein schneiden. Mit den gehackten Tomaten vermischen. Harissa dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Bratlinge der Anleitung aus dem Video von Koch`s vegan folgen.

 

Preis pro Portion: 1,06 €

 

Nährwerte pro Portion:

 

kcal: 603,8

Eiweiß: 23,2 g

Kohlenhydrate: 88,3 g

Fett: 16,6 g

BE: 7,4

Ballaststoffe: 21,5 g

Eisen: 7,9 mg

Calcium: 127,2 mg

Zink: 3,2 mg

Magnesium: 197,2 mg

 

das könnte dich ebenfalls interessieren

Tags: ,

Posted in 1 - 2 €, 500 - 750, Bratlinge, Kalorien, Preis, Rezepte


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>